Synthese von Melamingeschirr

Melamingeschirr gehört zu Polymer, einer Abkürzung für MF, seinem Monomer für Formaldehyd und Melamin. Während der Reaktion wurde eine 37% ige Formaldehydlösung verwendet, und das Molverhältnis von Formaldehyd- und Melaminmonomeren betrug 2 bis 3.

Die Ergebnisse zeigten, dass mit zunehmender Menge an Formaldehyd die Menge an Formaldehydbindung zunahm und die Reaktion einfach war. Durch Ändern der Formaldehydmenge kann das aus verschiedenen Hydroxymethylmelamin erhaltene Melaminharz hergestellt werden. Wenn der pH-Wert des Reaktionssystems 8,5 beträgt, ist die Nebenreaktion geringer und die Reaktion ist leicht zu kontrollieren. Hohe Temperatur, schnelle Reaktionsgeschwindigkeit im Bereich von 54 bis 80 ° C auf die Formaldehydbindungsmenge mit geringem Einfluss.

Der erste Schritt der Reaktion besteht darin, unterschiedliche Anzahlen von n-Hydroxymethylsubstituenten zu bilden, die dann weiter zu linearen Harzen kondensiert werden. Im Allgemeinen variiert das Molekulargewicht der Produkte mit den Reaktionsbedingungen und reicht von wasserlöslich bis wasserunlöslich und bildet sogar unlösliche Feststoffe. Melaminharz bei Raumtemperatur härtet nicht aus, im Allgemeinen muss es bei 130 ~ 150 ° C heiß ausgehärtet werden. Untersuchungen zeigen, dass die Zugabe einer kleinen Menge Säure als Katalysator während des Aushärtens die Aushärtungsrate verbessern kann. Das ausgehärtete Melamin-Formaldehyd-Harz ist farblos und transparent, in kochendem Wasser stabil und kann sogar bei 150 ° C mit Selbstlöschung, Lichtbogenschutz und guten mechanischen Eigenschaften verwendet werden.

© Xiamen Bestwares Enterprise Corp., Ltd